FORSAKEN - Anima Mundi

FORSAKEN - Anima Mundi
Nach ihrem sagenumwobenen Auftritt beim Doom Shall Rise Festival und einer fulminanten Mini LP geben sich die malteser Lavametaller Forsaken mit einer neuen CD die Ehre. Und die Stücke werden Dich hinfortreissen, tief hinein in eine dunkle Welt, aus der ein Entkommen nicht mehr möglich scheint. Leo Stivalas ergreifend emotionale Vocals thronen auf einem Fundament aus wuchtigen Gitarren und tosenden Rhythmen, welche von geschickt eingeflochtenen Keyboards zu einer monumentalen Klangwand aufgeschichtet werden. Gar ganz so langsam wie man es dem Doom immer andichten möchte, sind Forsaken nicht durchgehend, sie können rocken, wenn sie wollen und sie tun es. Ihre Stücke besitzen einen nicht unerheblichen Wiedererkennungswert, etwas, daß gerade heute wichtig ist, um nicht in der gesichtslosen Masse zu versinken.
Die Power ist sagenhaft, ebenso die spirituelle Tiefe und magische Intensität der hier entfesselten Melodielanzen. Kein Wunder, daß sie beim DSR wie nichts Gutes abgeräumt haben. Forsaken würde ich in eine Kategorie mit den ebenso begnadeten und pathosgetriebenen While Heaven Wept stecken, wobei Forsaken vielleicht noch ein wenig stärker von ohnmächtiger Trauer ob des Verlustes ihres Freundes und Gitarristen Daniel Magri getrieben werden. Forsaken sind eine jener Bands, die es trotz überragender technischer Fähigkeiten nie nötig hat, ihr spielerisches Potential zu überreizen und dann vielleicht noch in sinn – und lebloses Gefrickel abzudriften. Ihre Songs sind erfüllt mit einer tiefen Inspiriertheit und Liebe. Forsaken sind auf dem besten Wege zu einer der wichtigsten Doombands aller Zeiten zu werden, vielleicht sind sie das aber auch schon. Wundervoll!
Bei Amazon suchen! Bei blackscaped.de suchen! Kindred veil
Sephiroth
The poet’s nightmare
Whispering soul
The eyes of Prometheus
Carpe diem
All is accomplished

Das könnte dich auch noch interessieren!

Bookmark:

Bookmarke bei: Mr. Wong Bookmarke bei: Webnews Bookmarke bei: Icio Bookmarke bei: Oneview Bookmarke bei: Yigg Bookmarke bei: Linkarena Bookmarke bei: Digg Bookmarke bei: Del.icoi.us Bookmarke bei: Reddit Bookmarke bei: Simpy Bookmarke bei: StumbleUpon Bookmarke bei: Slashdot Bookmarke bei: Furl Bookmarke bei: Yahoo Bookmarke bei: Blogmarks Bookmarke bei: Diigo Bookmarke bei: Technorati Bookmarke bei: Newsvine Bookmarke bei: Ma.Gnolia Bookmarke bei: Smarking Bookmarke bei: Netvouz Bookmarke bei: Folkd Bookmarke bei: Spurl Bookmarke bei: Google Bookmarke bei: Blinklist Information

Zu dieser Rezension:

Autor:
SirLordDoom

Bewertung:
10 von 10 Punkten

So bewerten wir...

Weiteres:

Label:
Golden Lake Productions

Druckversion

RSS-Feed

Leserwertung:
10 Punkte / 6 Stimmen

Eigene Wertung abgeben:
abstimmen

Gelesen:
1454 x

Artikel eingestellt:
23.03.2004

SirLordDooms Top5 Playlist

1. Hessian - Bachelor of black arts
2. Titan Force - Titan Force
3. Wishbone Ash - There's the rub
4. Badge - Stormrider
5. Heir Apparent - Graceful inheritance

Lesenswertes

BLACK MOTH - Condemned to Hope spacer Lost Moon - Tales from the sun spacer DELIRIUM TREMENS spacer METAL DISTRICT TV

Anzeige

Current users online: 162 | Metal District at MySpace | RSS-Feed | Mobile | Haftungsausschluss | Copyright © 1999-2017 metal-district.de - Alle Rechte vorbehalten