metal-district.de presents: Dark Easter Metal Meeting 2014

25.02.2012 - VERMALEDEYT - Albumcover veröffentlicht

Die Mittelalterrockband VERMALEDEYT hat zu ihrem neuen Album "Saltaneo" das Cover veröffentlicht.
Die Scheibe wird in den HOFA Studios in Karlsdorf aufgenommen und soll am 20.04.2012 erscheinen.

Vermaledeyt

Die Band selbst schreibt zu der neuen Scheibe folgendes:

"Dieser Neologismus, bestehend aus dem lateinischen Wort saltare (tanzen) und dem griechischen Wort neo (neuartig, andersartig), kann als Beschreibung dessen gelten, was die Fans auf der neuen Scheibe erwarten wird. Auf „SaltaNeo“ ist der Name nämlich Programm, und wie dieser schon erahnen lässt, steht die Verbindung von mittelalterlichen Klängen mit moderner Musik wieder im Vordergrund. Somit ist „SaltaNeo“ die konsequente Weiterentwicklung dessen, was die jungen Musiker vor zwei Jahren mit dem Vorgängeralbum „Relikt“ begonnen haben.

Wurde auf „Relikt“ versucht, unter Einbringung verschiedenster Stilelemente der modernen Musik, eine Brücke zwischen Mittelalter und Gegenwart zu schlagen, zeigt sich die Band auf „SaltaNeo“ ganz selbstbewusst mit einem neuen Stil. Wo bei „Relikt“ zaghafte Anklänge von modernem Songwriting auffielen, kommt „SaltaNeo“ mit ausgewachsenen Pop/Rock-Arrangements daher, die gekonnt mit mittelalterlichen und elektronischen Elementen verbunden werden. So finden sich auf „SaltaNeo“ mittelalterliche Dudelsäcke neben fetten Synthesizern. Anders als bisher wurde auf traditionelles Material gänzlich verzichtet und alle elf Songs stammen aus eigener Feder. Auch der Gesang ist moderner und steht mehr im Vordergrund als bisher. So finden sich nur drei Instrumentals im Gegensatz zu acht Gesangsstücken auf dem Album. Beim Song „SaltaNeo“, der den Namen zum Album lieferte, war man besonders experimentierfreudig, und so wird bei diesem Titel auf Englisch gesungen und gerappt.

Bei der Umsetzung der neuen Ideen wurde wieder auf höchste Qualität geachtet, und so ging es in die alt vertrauten Räumlichkeiten der HOFA-Studios nach Karlsdorf. Dort wurde gemeinsam mit dem jahrelangen Freund und Produzenten Jochen Weyer in mehrwöchiger Arbeit das Album produziert. Der Toningenieur Jonas Schira war die zweite Person im Bunde, die die Musiker bei der technischen Umsetzung der elektronischen Elemente tatkräftig unterstützte. Anders als bei den letzten beiden Alben wurden die neuen Songs bewusst erst im Studio fertig geschrieben und gemeinsam am letzten Feinschliff gearbeitet.

Doch nicht nur für die Ohren wird Einiges geboten. Auch bei der grafischen Gestaltung wurden wieder hohe Maßstäbe gesetzt. Diese galt es von der Photographin und Grafikern Evangeline Cooper umzusetzen. Wichtig war hierbei, die Band zeitnah und lebendig zu präsentieren. Daher wurden keine Kosten und Mühen gescheut, und die Band stellte sich einem ganztägigen Photoshooting im ehemaligen Kraftwerk in Vockerode in Sachsen-Anhalt bei gemütlichen 3° C. Diesmal hat sich Vermaledeyt etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im Booklet wird es eine Photo-Story geben, die den Geist von “SaltaNeo” verkörpert, und in der die symbolische Entstehung des Albums dargestellt ist. In der alten Industriehalle raffinieren die sieben Musiker all ihre Ideen und schmelzen sie zusammen auf ihre neue Platte."

Quelle: https://www.facebook.com/vermaledeyt?sk=info


» vorherige Newsmeldung anzeigen
» nächste Newsmeldung anzeigen

Bookmark:

Bookmarke bei: Mr. Wong Bookmarke bei: Webnews Bookmarke bei: Icio Bookmarke bei: Oneview Bookmarke bei: Yigg Bookmarke bei: Linkarena Bookmarke bei: Digg Bookmarke bei: Del.icoi.us Bookmarke bei: Reddit Bookmarke bei: Simpy Bookmarke bei: StumbleUpon Bookmarke bei: Slashdot Bookmarke bei: Furl Bookmarke bei: Yahoo Bookmarke bei: Blogmarks Bookmarke bei: Diigo Bookmarke bei: Technorati Bookmarke bei: Newsvine Bookmarke bei: Ma.Gnolia Bookmarke bei: Smarking Bookmarke bei: Netvouz Bookmarke bei: Folkd Bookmarke bei: Spurl Bookmarke bei: Google Bookmarke bei: Blinklist Information

Zu dieser Newsmeldung:

Autor:
Kolyma

Weiteres:

Druckversion

Eigene Newsmeldung einsenden

RSS-Feed

Gelesen:
961 x

Lesenswertes

Gamma Ray spacer Saxon - St. Georges Day Sacrifice spacer DIO Tribute spacer METAL DISTRICT TV

Anzeige

Current users online: 65 | Metal District at MySpace | RSS-Feed | Mobile | Haftungsausschluss | Copyright © 1999-2014 metal-district.de - Alle Rechte vorbehalten